Theater und Orchester Heidelberg
Foto Susanne Reichardt

Josefine Rausch

Zurück

studierte an der Hochschule Osnabrück und setzte ihren Schwerpunkt auf Theatervermittlung, Dramaturgie im Bereich Theater für junges Publikum und Regie in partizipativen Inszenierungen und Performances.

2014 führte Josefine Rauschs Erstengangement sie an das Junge Nationaltheater Mannheim. Dort war sie unter anderem Teil des Konzeptionsteams für das Festival »#Play – Jugend spielt Theater«, war als Theaterpädagogin und Dramaturgin tätig und übernahm die künstlerische Leitung des Programms der Jungen Bürgerbühne Mannheim.

Gemeinsam mit Intendantin Andrea Gronemeyer wechselte sie in der Spielzeit 2017|18 an die Schauburg, Theater für Junges Publikum in München. Dort entwickelte sie unter anderem zahlreiche partizipative Formate mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Schauburg LAB, betreute als Dramaturgin Musik- und Sprechtheaterproduktionen für junges Publikum und forschte zu Fragestellungen der Stückentwicklung für Theaterproduktionen für die Allerkleinsten. Im Rahmen dessen inszenierte sie das Stück »LUMI« (für Kinder ab drei Monaten), in welchem sie selbst als Performerin aktiv ist, und verantwortete den Fachtag »Theater für die Allerkleinsten« im Rahmen des Festivals »Kuckuck – Theaterfestival für Anfänge(r)«.

Mit der Spielzeit 2019|20 übernimmt Josefine Rausch die Dramaturgie für das Junge Theater Heidelberg.

Aktuelle Spielzeit

Dramaturgie Satelliten am Nachthimmel  Termine anzeigen
Dramaturgie Ox & Esel  Termine anzeigen
Dramaturgie Orpheus. Ohne Angst  Termine anzeigen
Dramaturgie Namaste My Class  Termine anzeigen
Dramaturgie Mio, mein Mio  Termine anzeigen
Dramaturgie Durchblicke  Termine anzeigen

2019|20

Dramaturgie Verschwommen
Dramaturgie Pinocchio
Dramaturgie Orpheus. Ohne Angst
Dramaturgie Moby Dick
Dramaturgie Miyu Unsahiro
Dramaturgie Ich bin für mich!
Dramaturgie Durchblicke
Dramaturgie Die verzauberten Brüder
Dramaturgie Die Zertrennlichen
Dramaturgie Die Flut
Dramaturgie Bambi
Konzept 1. Piccolokonzert