Theater und Orchester Heidelberg
Foto Sebastian Bühler

Julia Krause

Zurück

Julia Krause studierte – nach einigen Jahren als Regieassistentin an den Schauspielhäusern Düsseldorf und Hamburg – Angewandte Theaterwissenschaft in Giessen, Fine Arts am Dartington College of Arts (UK) und Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.
2011 erhielt sie dort ihr Diplom mit Auszeichnung.
Seitdem arbeitet sie als Künstlerin im Bereich der performativen und bildenden Künste. Sie produziert Musik und akustische SetUps für Theater- und Tanzperformances und arbeitet an ortsbezogenen Audiospaziergängen und -installationen. Zudem entstehen Filme, Lecture Performances und Videoinstallationen, stets mit einem besonderen Fokus in und an akustisch-musikalischen Fragestellungen.
Sie arbeitet in unterschiedlichen Konstellationen und Kooperationen, u. a. mit dem Regisseur Jens Heitjohann an Bühnen- wie Installationsprojekten, mit der Dramaturgin Friederike Thielmann an Musiktheaterprojekten, als Theatermusikerin und Performerin für und mit der Choreografin Lucie Tuma sowie dem Künstlerinnen-Duo Chuck Morris sowie als Sounddesignerin in unterschiedlichen Kollaborationen an dem Theater- und Diskursort Vierte Welt in Berlin-Kreuzberg wie für die Regisseure Bernhard Mikeska, Andreas Liebmann und die Choreografinnen Begüm Erciyas, Fang Yun Lo (Polymer DMT) und Antje Velsinger.

2019|20

2016|17

Sounddesign In Deinem Pelz