Theater und Orchester Heidelberg

Marta Theuerkaufer

Zurück

Marta Theuerkaufer (geb. Ormian), wurde in Wroclaw, Polen geboren und studierte Innenarchitektur an der FH Wiesbaden. Nach dem Diplom (Ausstattung zu Strindbergs Der Pelikan) folgten Assistenzen am Thalia Theater Hamburg, Landestheater Innsbruck, dt Berlin, an der Komischen Oper Berlin und am Theater Freiburg, u. a. bei Katrin Nottrodt, Katja Hass, Rebecca Ringst, Oliver Helf, Alfons Flores und Stefan Rieckhoff.

Es entstanden eigene Bühnen- und Kostümbilder zu Strindbergs Fräulein Julie an der Theaterakademie Hamburg (Regie Felix Rothenhäusler) und für die altonale Hamburg (Das Hörlabor, Regie Corinna Sommerhäuser). Am Theater Freiburg entwarf sie Bühnen- und Kostümbilder für Henrietta und die Feuerfee (Regie Anne Catrin Carstens), Wolokolamsker Chaussee +/- Terminator (Regie Klaus Gehre), Liebesgrüße aus Temeswar (Regie Klaus Gehre) sowie für die Tanzproduktion 3 Schwestern (Choreographie Verena Billinger und Sebastian Schulz). In der Spielzeit 2013/14 zeichnet Marta Theuerkaufer verantwortlich für Bühne und Kostüme in Remake: Bonnie und Clyde (Regie Klaus Gehre).

2014|15

Bühne und Kostüme Remake: Bonnie und Clyde

2013|14

Bühne und Kostüme Remake: Bonnie und Clyde