Theater und Orchester Heidelberg
Foto Susanne Reichhardt

Max Roenneberg

Zurück

Max Roenneberg wurde 1988 in München geboren. Nach dem Zivildienst absolvierte er eine Ausbildung in Filmschnitt. Von 2014 bis 2017 studierte er Schauspiel an der Hochschule der Künste Bern. Während seines Studiums hatte er erste Engagements: 2013 am Theater Luzern, 2015 am Konzert Theater Bern sowie bei den Züricher Festspielen, 2017 am Theater Trier. In Bern arbeitete er unter anderem mit Hans Werner Kroesinger, Alexander Giesche, Laurent Chétouane und Mirko Borscht. Von der Spielzeit 2017ǀ2018 bis 2020ǀ21 war Max Roenneberg festes Ensemblemitglied am Stadttheater Bremerhaven. Für herausragende Leistungen in der Spielzeit 2019ǀ2020 wurde er mit dem Herzlieb-Kohut-Preis der Stadt Bremerhaven ausgezeichnet.

2021|22

König, Zauberer Max Der gestiefelte Kater