Theater und Orchester Heidelberg
Foto: Christina Laube (www.bilderlaube.de)

Mehrdad Zaeri

Zurück

Mehrdad Zaeri wurde im August 1970 in Isfahan/Iran geboren. Mit vierzehn wanderte er mit seiner Familie zuerst in die Türkei und dann nach Deutschland aus. Nach dem Abitur beschloss Mehrdad Zaeri, als Künstler zu arbeiten. Er lebt mit seiner Familie in Mannheim. Er hat u. a. den Wandkalender Kuriose Gedenktage 2015 (DuMont Kalenderverlag) und Hector fängt ein neues Leben an von François Lelord (Piper, 2013) illustriert. Das Bilderbuch Prinzessin Sharifa und der mutige Walter. Zwei alte Geschichten neu erzählt ist in Kooperation mit dem Schnawwl, Theater für junges Publikum am Nationaltheater Mannheim entstanden und wurde von der STUBE (Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur aus Österreich) im Januar 2014 mit der »Kröte des Monats« ausgezeichnet. Für das Junge Theater im Zwinger³ hat Mehrdad Zaeri für die Inszenierung Weil wir kein Deutsch konnten Illustrationen für die Bühne erarbeitet.