Theater und Orchester Heidelberg
Foto Susanne Reichhardt

Michel Kopmann

Zurück

wurde 1991 in Olching bei München geboren und konnte bereits während seiner Jugend erste Theatererfahrungen im Bayerischen Staatsschauspiel und später im Residenztheater sammeln. Nach seinem Abitur 2011 war er in mehreren Produktionen im Centraltheater Leipzig zu sehen und begann 2013 sein Schauspielstudium an der Zürcher Hochschule der Künste, welches er als Master abschloss. Während seines Studiums trat Michel Kopmann am See-Burgtheater in Kreuzlingen unter der Regie von Leopold Huber auf. In der Spielzeit 2017ǀ18 gehörte er dem Schauspielstudio am Luzerner Theater an, wo er unter anderem mit Nina Mattenklotz, Maximilian Merker und Bruno Cathomas arbeitete. Von 2018 bis 2020 war er festes Ensemblemitglied am Pfalztheater Kaiserslautern. Hier entstanden unter anderem Arbeiten mit Yvonne Kespohl, Oliver Haffner, Harald Demmer und Tim Tonndorf. Michel Kopmann lebt als freischaffender Schauspieler in Köln.