Theater und Orchester Heidelberg
Foto Sebastian Bühler

Nenad Čiča

Zurück

Der serbische Tenor Nenad Čiča erhielt seine Ausbildung in seiner Heimat Belgrad sowie in New York und London. Zahlreiche Meisterkurse mit bedeutenden Sängerinnen und Sängern rundeten seine Studien ab. Als Ensemblemitglied am Nationaltheater Belgrad (2012−2017) sang er viele wichtige Partien des lyrischen Tenorfachs wie Alfredo (»La Traviata«), Ismaele (»Nabucco«), Lensky (»Eugen Onegin«) oder Narraboth (»Salome«). Er ist Preisträger der bedeutendsten Gesangswettbewerbe seines Heimatlandes und erhielt internationale Stipendien zur Anerkennung seiner künstlerischen Leistung. Im Sommer 2018 gab er mit großem Erfolg als Titus Vespasianus in Mozarts »La Clemenza di Tito« bei der Kammeroper Konstanz sein Mozart-Debüt. In der Spielzeit 2018|19 ist Nenad Čiča festes Ensemblemitglied des Theaters und Orchesters Heidelberg.

Aktuelle Spielzeit

Herzog von Mantua Rigoletto  Termine anzeigen
Arbace/Oberpriester Idomeneo  Termine anzeigen