Theater und Orchester Heidelberg

Oleksandr Prytolyuk

Zurück

Oleksandr Prytolyuk studierte an der an der Musikhochschule in Lviv (Lemberg) bei Prof. T. Didyk und an der Musikhochschule in Karlsruhe (Opernschule) bei Prof. M. Venuti. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe. Seit 2006 ist der junge Bariton Ensemblemitglied des Staatstheaters Darmstadt, wo er wichtige Partien seines Fachs gesungen hat, u. a. Papageno (Die Zauberflöte), Enrico Ashton (Lucia di Lammermoor), Il Conte (Le nozze di Figaro) sowie Malatesta (Don Pasquale). Im Frühjahr 2014 gab er sein Hausdebüt an der Deutschen Oper Berlin als Chorèbe in der umjubelten Produktion der Oper Les Troyens von H. Berlioz an der Seite von Roberto Alagna. Gastengagements führten Oleksandr Prytolyuk u. a. an das Staatstheater Wiesbaden, Nationaltheater Mannheim, Oper Bonn.

2017|18