Theater und Orchester Heidelberg
Foto: Delia Baum

Paula Thielecke

Zurück

wurde 1990 in Berlin geboren. Während der Schulzeit und nach dem Abitur war sie sowohl Mitglied im Jugendclub des Deutschen Theaters Berlin, als auch bei P14, dem Jugendclub der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, u.a. als Choristin in den Stücken »Du hast mir die Pfanne versaut, du Spiegelei des Terrors« und »Schmeiß dein Ego weg« von René Pollesch. Von 2011 bis 2015 studierte sie Schauspiel an der von Luk Perceval gegründeten Akademie für Darstellende Kunst Baden- Württemberg in Ludwigsburg und besuchte den Filmkurs der Filmakademie Baden-Württemberg. 2014 wirkte sie bei »Borkman« in der Inszenierung von Daniel Foerster mit, welche zum Körberstudio 2014 eingeladen war. Bisher war sie sie am Theater Freiburg, dem Dresdner Societätstheater, in Mühlheim an der Ruhr, der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, dem Theater Osnabrück und am Theater Heidelberg engagiert. Neben ihrer Tätigkeit als Theaterschauspielerin arbeitet sie auch für Film-und Fernsehen. Gemeinsam mit Sören Hornung gründete Paula Thielecke 2012 das KollektivEINS für welches sie regelmäßig inszeniert schreibt und spielt.

2016|17

Pippi Langstrumpf Pippi Langstrumpf