Theater und Orchester Heidelberg
Foto: Annemone Taake

Philipp A. Reinheimer

Zurück

wurde 1982 in Dortmund geboren. Nach seinem Abitur studierte er Theater- und Medienwissenschaften, Germanistik und Philosophie an der Friedrich-Alexander Universität in Erlangen. Von 2005 bis 2009 erhielt er am Mainfranken Theater Würzburg seine Ausbildung als Eleve und war im Anschluss bis 2012 dort fest engagiert. Seit 2012 ist er an den Bühnen der Stadt Gera und am Landestheater Altenburg tätig. Er arbeitete unter anderem mit den Regisseuren Christoph Diem, Nada Kokotovic, Caro Thum und auch Franziska-Theresa Schütz zusammen. Die Produktion Die große Depression, bei der er mitwirkte, wurde 2010 im Rahmen der Bayerischen Theatertage ausgezeichnet. Außerdem erhielt er 2016 in Altenburg-Gera den Theaterpreis als Bester Schauspieler sowie 2008 den Förderpreis des Mainfranken Theaters Würzburg für den „besten Nachwuchsdarsteller“.

2016|17

Klang, Blom, Kaffeekränzchendame, Schüler Pippi Langstrumpf