Theater und Orchester Heidelberg
Foto Annemone Taake

Phillip Koban

Zurück

studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Theaterwissenschaft, Germanistik und Deutsch als Fremdsprache an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Über Jahre stand er dem Theaterausschuss der Universität vor und war für eine Kleinkunstagentur sowie als dramaturgischer und technischer Berater diverser freier Theater- und Tanzprojekte tätig. Nach langjähriger programmatischer Mitarbeit für das Festival Plateaux – Neue Positionen Internationaler Darstellender Kunst am Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt am Main betreute er dort zuletzt das Produktionsbüro. Für pvc Tanz Freiburg Heidelberg kam er zu Beginn der Spielzeit 2010|11 ans Theater Heidelberg, wohin er als Dramaturg und Produktionsleiter für die Dance Company Nanine Linning / Theater Heidelberg ab 2012|13 zurückkehrte. Zwischenzeitlich kuratierte er das vom Kulturamt Mannheim im September 2012 veranstaltete Produktionsfestival schwindelfrei.

2017|18

Dramaturgie Hieronymus B.

2015|16

Dramaturgie Hieronymus B.

2014|15

Dramaturgie Penumbra
Dramaturgie Hieronymus B.
Dramaturgie Echnaton
Dramaturgie ENDLESS
Dramaturgie 60 SECONDS / Born with the USA

2013|14

Dramaturgie ZERO
Dramaturgie Insight
Dramaturgie Echnaton
Dramaturgie ENDLESS

2012|13

Dramaturgie ZERO
Dramaturgie Wonderland. Who the f**k is …?
Dramaturgie Voice Over
Dramaturgie und Produktionsleitung Requiem