Theater und Orchester Heidelberg

Pierre Chastel

Zurück

Pierre Chastel wurde in Paris geboren und hat dort schon früh in verschiedenen Kinderchören gesungen. Seit 2016 studiert er Gesang bei Prof. Scot Weir an der Musikhochschule »Hanns Eisler« in Berlin. Im Winter 2019 studierte er im Rahmen des »Erasmus«-Austauschprogramms in Kopenhagen, um dort bei Prof. Marianne Rørholm seine Gesangsausbildung zu erweitern. Erste größere Auftritte hatte Pierre Chastel 2018 in Berlin im Rahmen der »Gesprächskonzerte« in der »Tischlerei« der Deutschen Oper. Seitdem hat er in Konzerten als Solist zahlreiche Werke von Johann Sebastian Bach interpretiert: Jesus aus der »Johannespassion« (mit dem Opus Vokale in der Berliner Sophienkirche), das »Weihnachtsoratorium« (2018 ebenfalls in der Sophienkirche; auch 2019 in dem Kammermusiksaal der Philharmonie in Berlin) und weitere Kantaten (»O heilges Geist- und Wasserbad« in der Sophienkirche; »Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen« und »Wachet! betet! betet! wachet!« mit Cornelia Ewald und dem Jungen Ensemble Berlin sowie »Erschallet, ihr Lieder, erklinget, ihr Saiten!« im Berliner Dom unter der Leitung von Volker Hedtfeld. Dort war er auch als Solist mit der Berliner Camerata der Leitung von Volker Hedtfeld zu hören: 2018 mit Mozarts Requiem und 2019 mit Mozarts »Krönungsmesse«.

2019|20