Theater und Orchester Heidelberg

Sandra Fink

Zurück

wurde in Buenos Aires, Argentinien, geboren. Sie hat Mode-Design in Buenos Aires studiert und eine Masken- und Kostümausbildung (Caracterizacion) am Teatro Colón abgeschlossen. Seit 2003 ist sie freiberuflich als Kostümbildnerin tätig für Film und Theater. Ihre Entwürfe sind zu sehen in mehr als zehn argentinischen und deutschen Kinofilmen sowie am Teatro Nacional Cervantes, Teatro del Pueblo und Teatro de la Rivera (Argentinien), HAU Berlin, Kampnagel Hamburg, FFT Düsseldorf, Muffatwerk München und Lubuski Theater (Polen). Ihre Arbeit wurde zweimal nominiert für den argentinischen Filmpreis Condor de Plata als »Bestes Kostümbild«. Sandra Fink arbeitet in Südamerika und Europa.