Theater und Orchester Heidelberg
Foto Susanne Reichardt

Sandra Schreiber

Zurück

Sandra Schreiber wurde in Berlin geboren. Sie studierte Schauspiel von 2010 bis 2014 an der Folkwang Universität der Künste in Essen und Bochum. Danach war sie für vier Spielzeiten am Theater Ingolstadt engagiert und von 2008 bis 2020 am Theater Münster. Sie war u.a. in Inszenierungen von Christoph Mehler, Caroline Stolz, Alexander Nerlich, Brit Bartkowiak, Max Claessen und Ronny Jakubaschk zu sehen. Sandra Schreiber arbeitet auch als Synchronsprecherin. In dem Stück »Maria Magda«, dem Gewinnerstück des Autor*innenpreises des Heidelberger Stückemarkts 2021, ist sie zum ersten Mal am Theater und Orchester Heidelberg zu sehen.