Theater und Orchester Heidelberg

Sergey Drobyshevskiy

Zurück

Der in Murmansk geborene Tenor Sergey Drobyshevskiy, studierte an der weißrussischen Musikakademie in Minsk, und nahm an vielen Meisterkursen teil, u.a. bei Carlo Bergonzi. Nach seinem Debüt als Lensky in Eugen Onegin in Ekaterinburg (Russland) gastierte er an zahlreichen internationalen Opernhäusern u.a. als Grigory in Boris Godunow am Théatre de la Monnaie, Brüssel, als Don Carlos (Moskau International Performing Arts Centre) sowie als Hoffmann in Les Contes d’Hoffmann (Russian State Symphony Capella, Moskau), In jüngster Zeit war er Don José in Carmen (Mariinsky Theatre St. Petersburg und in Krakau), Cavaradossi in Tosca am Staatstheater Stuttgart, Calaf, Canio und Andrej in Chowantschina am Anhaltischen Theater Dessau sowie Shuisky in Boris Godunow in Liège und in Santander. Sergey Drobyshevskiy gastiert 2011/2012 am Theater Heidelberg als Radamès in Aida.

2011|12

Radamès Aida