Theater und Orchester Heidelberg

Stefanie Schaefer

Zurück

Die Mezzosopranistin Stefanie Schaefer studierte bei Karin Geber-Brandt sowohl am Dr. Hoch‘s Konservatorium als auch an der Musikhochschule ihrer Geburtsstadt Frankfurt am Main. Ein Meisterkurs bei Brigitte Fassbaender gab ihr zusätzliche Impulse.
Nach einer ersten Station beim Opernstudio des Staatstheaters Wiesbaden, folgte ihr Engagement am Wuppertaler Opernhaus. Festengagements führten Sie an das Staatstheater Darmstadt, das Theater Erfurt und ans Badische Staatstheater Karlsruhe.
Stefanie Schaefer ist freischaffend tätig unter anderem an ihrem ehemaligen Stammhaus in Karlsruhe, der Komischen Oper Berlin und dem Theater Heidelberg.
Gastspiele führten sie zu den Heidelberger, Schwetzinger und Eutiner Festspielen, nach Osnabrück, Ulm, Bonn, Berlin, Bern, Schwerin, Oldenburg, Braunschweig, Frankfurt am Main, Kassel, Koblenz, Erfurt, Mannheim und an die Staatsoper Stuttgart.
Zu ihren wichtigsten Partien gehören: Oktavian (»Rosenkavalier«), Charlotte (»Werther«), Niklausse/Muse (»Hoffmanns Erzählungen«), Hänsel (»Hänsel und Gretel«), Carmen, Dorabella (»Cosi fan tutte«), Cherubino (»Hochzeit des Figaro«), Idamantes (»Idomeneo«), Orlofsky (»Die Fledermaus«), Nerone (»Krönung der Poppea«) und Rosina (»Barbier von Sevilla«).
Auch auf dem Konzertsektor verfügt die gefragte Sängerin über ein breit gefächertes Repertoire, das von Bachs Oratorien über Dvořák-, Mozart- und Verdi-Requiem bis hin zu Bernsteins und Mahlers Sinfonien reicht.
Neben der aktiven Bühnen-Tätigkeit als Solistin unterrichtet Stefanie Schaefer als Diplom-Gesangspädagogin sowohl Einzelschüler als auch Ensembles. Als Stimmbildnerin coacht sie die beiden renommierten Frankfurter Chöre Frankfurter Singakademie und Figuralchor Frankfurt. Seit April 2021 ist sie am Dr. Hoch‘s Konservatorium Lehrbeauftragte für Gesang.

2020|21

Josepha Vogelhuber Im weiẞen Rössl

2019|20

Josepha Vogelhuber Im weiẞen Rössl