Theater und Orchester Heidelberg
Foto Annemone Taake

Sylva Šafková

Zurück

absolvierte ihre Tanzausbildung an den Konservatorien Brünn und Prag und am École-Atelier Rudra Béjart in Lausanne. 2001 tanzte sie im Stück Lumière des Béjart-Balletts und wurde im Folgejahr Mitglied der Company, mit der sie durch Europa, den Libanon, Ägypten und Südamerika tourte. Von 2004-2005 war sie Solistin am Kammerballett der Prager Staatsoper und von 2005-2013 zweite Solistin am Tschechischen Nationalballett, wo sie zahlreiche klassische Rollen aber auch modernes Repertoire tanzte. Daneben war sie mehrfach selbst choreografisch tätig und absolvierte 2009 einen Abschluss in Choreografie an der Prager Akademie für Darstellende Künste. 2014 gewann sie den 2. Preis des internationalen Choreografie-Wettbewerbs Premio Roma in Italien. 2013-2014 assistierte sie der Vertigo Dance Company und der Kibbutz Contemporary Dance Company in Israel. Zuletzt kollaborierte sie mit verschiedenen Tanzkompanien in Prag und unterrichtete u. a. am Prager Konservatorium und der Prager Akademie für Darstellende Künste. Bereits für Silver assistierte sie Nanine Linning, ehe sie zur Saison 2016|17 fest ans Theater Heidelberg kam.

2017|18

Choreografische Assistenz und Produktion Khôra
Choreografische Assistenz Bacon

2016|17

Choreografische Assistenz und Produktion Khôra
Choreografische Assistenz Bacon