Theater und Orchester Heidelberg

Ta'u Pupu'a

Zurück

Ta’u Pupu’a hatte vor kurzem sein professionelles Operndebüt an der San Francisco Opera mit der Uraufführung von Heart of a Soldier. Ariadne auf Naxos am Theater und Orchester Heidelberg ist sein Europadebüt. Pupu’a ist Absolvent des Juilliard Opera Center. Zuvor hatte er eine Karriere als Football-Spieler begonnen. Während dieser Zeit war er in der NFL bei den Vereinen Cleveland Browns und Baltimore Ravens engagiert gewesen. Nach einer Verletzung folgte er seiner ersten Leidenschaft – der Oper. Jüngste Beschäftigungen des Tenors beinhalten Gustav Mahlers Das Lied von der Erde mit dem Alexandria Symphony Orchestra, Giuseppe Verdis Requiem mit dem Albany Symphony Orchestra und die Rolle des Bacchus in Ariadne auf Naxos unter der Leitung von Christoph von Dohnanyi am Tanglewood Music Centre. Zukünftig wird Pupu’a unter anderem als Cassio in Otello (Baltimore) und als Cavaradossi in Tosca (Hawaii) zu hören sein.

2011|12

Der Tenor (Bacchus) Ariadne auf Naxos
Bacchus Ariadne auf Naxos