Theater und Orchester Heidelberg
Foto (Ausschnitt) Nebojsa Babic

Tijana Grujic

Zurück

war von 2004 bis 2008 Mitglied am Landestheater Linz, wo sie über 15 Rollen verkörperte, u. a. Hänsel in Hänsel und Gretel, Graf Orlowsky in Die Fledermaus, Siebel in Faust, La Speranza in L’Orfeo, Rosina in Der Barbier von Sevilla, Der Komponist in Ariadne auf Naxos, Olga in Eugen Onegin, Donna Elvira in Don Giovanni und Aglaunice in der vielbeachteten Produktion des Orphée von Philip Glass unter dem Dirigat von Dennis Russell Davies. Tijana Grujic gastierte u. a. am Staatstheater Nürnberg als Rosina, am Staatstheater Darmstadt und am Staatstheater Mainz als Page in Salome und Eduige in Rodelinda (Händel). Weitere Verpflichtungen führten sie an das Staatstheater Mainz. Bei dem Internationalen Festival in Macau 2010 sang Tijana Grujic die Rolle der Ersten Hexe in Dido und Aeneas (Purcell) und die Ines in Il Trovatore (Verdi). Zuletzt war Tijana Grujic als Telemaco in Il ritorno d’Ulisse in patria und als Stefano in Gounods Roméo et Juliette an den Städtischen Bühnen Münster zu hören.

2012|13

Calipso Polifemo