Theater und Orchester Heidelberg

Toni Landomini

Zurück

Der gebürtige Heidelberger gilt als Pionier des deutschsprachigen Raps. 1987 war er Mitgründer der ersten deutschsprachigen Hip-Hop-Formation »Advanced Chemistry«, die 1992 mit »Fremd im eigenen Land« politisch motivierten Rap aus Heidelberg in die ganze Republik brachte. Er ist Mitgründer verschiedener stilprägender Labels (MZEE, 360° Records) und seit 1997 als Solokünstler aktiv. Als Rap-Literat war Toni Landomini maßgeblich an der Bewerbung Heidelbergs als UNESCO City of Literature beteiligt. Für »Biedermann und die Brandstifter« bearbeitete und überschrieb Landomini die Chorpassagen von Max Frisch.