Theater und Orchester Heidelberg

Ulrike Günther

Zurück

wurde 1989 in Greifswald geboren. Von 2008-2012 studierte sie Regie am Institut Supérieur des Arts de Spectacle (INSAS) in Brüssel. Bereits während des Studiums interessierte sie sich vermehrt für dokumentarische Theaterformen und entwickelte erste Rechercheprojekte, basierend auf Archivmaterialien und Interviews. Anschließend arbeitete sie als Regieassistentin am Nationaltheater Mannheim und am Schauspiel Hannover und realisierte Projekte in der freien Szene in Deutschland und Belgien. Sie besuchte Masterclasses bei Oliver Frljic und Milo Rau. 2015 wurde ihre Performance »Welcome to Europe!« zum Festival Courants d’air nach Brüssel eingeladen. Seit 2016 ist sie freischaffend als Regisseurin tätig und arbeitete unter anderem für das Schauspiel Hannover, Nationaltheater Weimar, Theater Aachen, und die Schauburg München.