Theater und Orchester Heidelberg

Vera Gertz

Zurück

Vera Gertz wurde in Frankfurt geboren und studierte Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Musiktheaterdramaturgie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, der LMU München und der Theaterakademie August Everding sowie an der Tufts Flechter School in Boston. Bereits während ihres Studiums betreute sie Opernproduktionen am Prinzregententheater München. Hospitanzen führten sie u. a. an die Oper Frankfurt sowie die Komische Oper Berlin. 2013 assistierte sie bei der Uraufführung von Helmut Oehrings »Kalkwerk« in Berlin und bei der Salzburg Biennale. Ab der Spielzeit 2013|14 war sie zunächst Assistentin, später Dramaturgin am Theater Plauen-Zwickau, wo sie besonders ungewöhnliche Projekte wie Mauricio Kagels »Mare Nostrum« und Katharina S. Müllers Arrangement mit neuem Finale von Monteverdis »L’Orfeo« betreute.
Seit der Spielzeit 2018|19 ist sie als Dramaturgin für Musiktheater und Ballett am Staatstheater Augsburg tätig.