Theater und Orchester Heidelberg
Foto Annemone Taake

Vincent Doddema

Zurück

wurde 1980 geboren und wuchs in Dortmund und Rotterdam auf. Schon während seiner Ausbildung an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf Potsdam-Babelsberg sammelte er erste Erfahrungen in Film und Fernsehen und spielte unter anderem am Hans Otto Theater Potsdam. Nach seinem Abschluss 2006 wechselte er an das Oldenburgische Staatstheater, wo er z. B. den Hamlet (Regie Jan-Christoph Gockel) und den Ödipus spielte (Regie Albrecht Hirche), aber ebenso eigene Arbeiten entwickelte (KUNST+POLITIK(+LIEBE), AUTHENTITITICITY – DIE STADT DER WAHRHEIT). 2013 war er Teil des Archiv des Unvollständigen (Regie Thom Luz) und damit neben Besuchen auf den Autorentheatertagen am Deutschen Theater in Berlin und beim STÜCKE-Festival in Mühlheim an der Ruhr auch Gast beim Heidelberger Stückemarkt 2014.
Vincent Doddema ist neben Gastauftritten am Theater und Orchester Heidelberg auch am Staatstheater Mainz tätig.

2015|16

Mercutio Romeo und Julia

2014|15

Mercutio Romeo und Julia