Theater und Orchester Heidelberg

Xavier Zuber

Zurück

Xavier Zuber wird in Basel geboren und arbeitet nach seinem Studium als Opern-, Tanz- und Schauspieldramaturg u. a. mit Herbert Wernicke, Joachim Schlömer, Jürgen Gosch, Tim Hopkins, Sebastian Nübling, Stefan Herheim und Philipp Stölzl am Théâtre de la Monnaie in Brüssel, Opéra de Paris, Salzburger Festspiele oder dem Festival d’Aix-en-Provence. Seit 2001 arbeitet er regelmäßig mit Calixto Bieito, u.a. bei Don Giovanni, Wozzeck, Parsifal und Hamlet (Edinburgh Festival) sowie Die Dreigroschenoper und Lear für das Festival Grec Barcelona. Von 1998 bis 2000 ist er als Dramaturg am Theater Basel und in gleicher Position von 2001 bis 2006 an der Staatsoper Hannover engagiert, wo er die Reihe zeitoper begründet. Von 2006 bis 2011 ist er Leitender Dramaturg an der Staatsoper Stuttgart. Seit 2008 steht er der Jungen Deutschen Philharmonie beratend zur Seite. Seit 1. Oktober 2011 ist er Opern- und Konzertdirektor von KonzertTheaterBern.

2011|12

Dramaturgie Aida