Theater und Orchester Heidelberg

1. Bachchor-Konzert

Thomas Tallis Spem in Alium
Franz Schubert Messe Nr. 6 in Es-Dur D950

Es ist seine größte und zeitlich längste Messe – mit Franz Schuberts Messe Nr. 6 Es-Dur D 950 eröffnet das 1. Bachchor-Konzert die Saison. Das anspruchsvolle Werk entstand im Juni und Juli 1828 – dem letzten Lebensjahr Franz Schuberts. Wie viele andere seiner großen Spätwerke hat Schubert sie nie gehört. Die Uraufführung fand am 4. Oktober 1829 in der Pfarrkirche Heilige Dreifaltigkeit in Wien-Alsergrund statt. Das Urteil der zeitgenössischen Kritik ist ablehnend. Erst durch Johannes Brahms, der sich 1862 für eine Edition einsetzte, wurde der hohe musikalische Rang der Komposition offenbar.

Vor dem Konzert laden wir Sie herzlich ein, um 18.10 Uhr die Einführung mit Christian Kabitz zu besuchen.