Theater und Orchester Heidelberg

2. Lunchkonzert

Antonio Vivaldi Ouvertüre aus »L’Olimpiade« RV 725
Antonio Vivaldi Arie » Ah, ch’infelice sempre« aus der Kantate »Cessate, omai cessate«
Evaristo Felice Dall‘Abaco Concerto in G-moll Op. 2, Nr.5
Johann Sebastian Bach Brandenburgisches Konzert in G-Dur, Nr. 3
Georg Phillip Telemann Konzert für Viola in G-Dur TWV 51:G9

In reizvoller Besetzung mit Viola, Cembalo und Orchester spielen Violavirtuose Nils Mönkemeyer (Artist in Residence), Cembalistin Sabine Erdmann und das Philharmonische Orchester Heidelberg Perlen der Musik des Spätbarock.

Konzerte in intimer Atmosphäre erleben, abseits vom offiziellen Konzertbetrieb? Das ist seit der letzten Saison fast schon Kult! Denn die Lunchkonzerte im Orchestersaal des Theaters zur Mittagszeit sind die passende Gelegenheit für dieses besondere Musikerlebnis. So lässt sich in rund einer Stunde wieder Energie tanken – für den Rest des Tages!