Theater und Orchester Heidelberg
Foto Lys Y. Seng

Annäherungen

dreiteiliger Abend von Amelia Eisen, Renan Martins und Julie Pécard

Der dreiteilige Abend »Annäherungen« präsentiert Ausschnitte aus den choreografischen Arbeiten von Amelia Eisen, Renan Martins und Julie Pécard.
»Proximal Distance« handelt von dem Bedürfnis, einander nah zu sein. »Project Warrior« befasst sich mit den Facetten verschiedener Frauen. »Hélio« (ein kleines Experiment basierend auf der neuesten Kreation des Choreografen) ist eine Ode an das Leben von Hélio Martins Souza, einem brasilianischen Ballroom-Tänzer. Obwohl die Choreografien voneinander unabhängig sind, schaffen sie auch Freiräume, in denen Annäherungen gefunden werden können.

Besetzung

  • Proximal Distance
  • Choreografie Julie Pécard
  • Komposition Kasia Kadłubowska
  • Licht-Design Ingo Jooß
  • Kostüme Petra Vaskova
  • Video-Kunst Benjamin Jantzen
  • Dramaturgie Jonas Frey
  • Mit Cecilia Ponteprimo
  • Project Warrior
  • Choreografie Amelia Eisen
  • Mit Miriam Markl | Veronika Kornová-Cardizzaro | Julie Pécard | Cecilia Ponteprimo
  • Hélio (Avant-Première)
  • Choreografie Renan Martins
  • Kostüm Nina Botkay
  • Licht Luisa L'Abbate
  • Choreografische Assistenz Helena Araújo
  • Dramaturgie Ana Rocha
  • Seamstress Artist Eliana da Rosa Cabral
  • Produktion Sekoia Artes Performativas
  • Residencies Inter-Actions Studio | O Espaço do Tempo | Choreographic Center Heidelberg | CAMPUS Paulo Cunha e Silva | Armazém 22
  • Mit Renan Martins

Bilder

Proximal Distance


Project Warrior


Partner und Sponsoren

  • Proximal Distance
    Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Mannheim. Koproduktion EinTanzHaus Mannheim. Entwickelt im Inter-Actions Studio Heidelberg.

    Project Warrior
    Gefördert durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württermberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Würrtemberg, Kulturamt Stadt Mannheim, LBBW Bank und Spender aus den USA. Entwickelt im Theater Felina-Areal und Aki Kato Tanz Forum

    Hélio (Avant-Première)
    Unterstützt durch das Förderprogramm für Choreograf:innen beim Choreographischen Centrum Heidelberg, ein Projekt der TANZAllianz.