Theater und Orchester Heidelberg

Antes

Compagnie Alias/Guilherme Botelho (Schweiz)

  • Archiv – Spielzeit 2015|16

  • Deutschlandpremiere
    Gastspiel

    Marguerre-Saal+

Eine Gruppe nackter Körper, die vor Energie, Kraft und Leben strotzen. Eine Anhäufung von Atomen, ein Bündel Sehnen und Bänder, Muskeln und Haut. Ein menschlicher Wald, die Füße in der Erde verwurzelt, die Arme gen Himmel gerichtet. Ihr organisches Wesen ist weit verbreitet, aber sie sind isoliert und entwickeln sich in einem Lebensraum für sich. Jeder behält seine Eigenart, obwohl Ängste, Bedürfnisse oder Wünsche identisch sind. Sie drehen sich, wirbeln ihre Äste herum, aber berühren sich nicht. Und wenn sich ein unerwarteter Unfall ereignet, verändert sich die Ordnung der Dinge.

Im Jahr 1994 gründete der aus Brasilien stammende Tänzer und Choreograf Guilherme Botelho in Genf die heute international bekannte Compagnie Alias. Alias zeichnet sich nicht nur durch hohe tänzerische Qualität, sondern auch durch einen einmalig vielschichtigen und hintergründigen Humor aus. Das Narrative wird dabei zu einem Spielball zwischen surrealistischen Elementen und genialen szenischen Einfällen, die das Publikum immer wieder in ihren Bann ziehen. In der Schweiz – wie auch international – ist Alias mit ihren spektakulären und faszinierenden Tanzproduktionen zu einem festen Begriff für den zeitgenössischen Tanz geworden. Botelho war Tänzer beim Ballet du Grand-Théâtre von Genf, bevor er im Jahre 1987 seine erste eigene Choreografie gestaltete. Als Choreograf versteht er es meisterlich, mit seinen Tänzerinnen und Tänzern ein Gesamtkunstwerk zu schaffen, das von fantasievollen und überraschenden Lichteffekten geprägt ist, mit Musik unterhaltend und fesselnd umgeht und Bühnenräume kreiert, die ästhetisch sind, aber zugleich auch voller Überraschungen.

 


Im Anschluss an die Vorstellung: Festival-Lounge mit ArtistTalk im Alten Saal

 

Besetzung

Choreografie Guilherme Botelho
Assistenz Fabio Bergamaschi
Musik Murcof
Lichtdesign Jean-Philippe Roy
Technik Eloi Gianini
Kommunikation & Tour-Management Sara Dominguez
Verwaltung Benoît Pedretti
Tänzer Vittorio Bertolli, Alexandre Bibia, Victoria Hoyland, Erik Lobelius, Anaïs Pensé, Angela Rabaglio, Linn Ragnarsson, Amauri Réot, Adrian Rusmali, Luisa Schöfer, Christos Strinopoulos, Sarah Waelchli

Produktion Alias
Co-Produktion Théâtre Forum Meyrin, Théâtre du Crochetan