Theater und Orchester Heidelberg
Foto Florian Merdes

Bühnenwelten

Modelle aus dem Spielplan des Theaters und Orchesters Heidelberg 2015 bis 2021

Bevor das Bühnenbild für eine Inszenierung in den Werkstätten des Theaters gebaut wird, bauen es die Bühnenbildner*innen schon einmal im kleinen Maßstab vorab: als Modell. Diese Entwürfe bekommt das Publikum selten zu Gesicht, dabei handelt es sich oft um faszinierende Kunstwerke. Eine Auswahl solcher Bühnenbildmodelle aus den letzten Jahren gibt es jetzt als Ausstellung zu sehen – und zwar in den Ausstellungsräumen des Kurpfälzischen Museums. Jeweils thematisch passend zur Sammlung des Museums, treten die Bühnenbilder im kulturgeschichtlichen Ambiente der jeweiligen Epoche in einen spannenden Dialog mit Spitzenwerken der Kunst von der Renaissance über die Romantik bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Freuen Sie sich auf bekannte und unbekannte Bühnenwelten! Zugleich ist die Ausstellung ein Zeichen der Solidarität mit den Theaterausstatter*innen, die während des Lockdowns keine Arbeitsmöglichkeiten hatten.

Nach der Eröffnung am 7. November 2021 um 11.00 Uhr wird die Ausstellung noch bis 6. Februar 2022 im Kurpfälzischen Museum in der Hauptstraße 97 zu sehen sein.