Theater und Orchester Heidelberg

»Dein ist mein ganzes Herz«

4. Schlosskonzert

Operetten-Musical-Gala

Pochende, schmachtende, selige und schmerzende Herzen: Um Liebesleid und Liebesfreud geht es immer wieder in Operetten und Musicals – sehr zur Freude ihres Publikums! Dabei macht auch die leichte Muse nicht vor bitteren Erfahrungen halt – scheitert doch in Franz Lehárs Das Land des Lächelns die große Liebe zwischen der österreichischen Grafentochter Lisa und dem chinesischen Prinzen Sou-Chong an der unüberbrückbaren kulturellen Kluft; in Lehárs Giuditta an zu unterschiedlichen Lebensentwürfen; und in Leonard Bernsteins Romeo und Julia-Adaption West Side Story machen gar verfehdete Gesellschaftsgruppen die Liebe zwischen Tony und Maria unmöglich. Doch wenn auch zuweilen in Wehmut und Trauer getaucht – immer gelingt es Komponisten wie Franz Lehár, Emmerich Kálmán, Leonard Bernstein oder George Gershwin, ihre Werke in seidig schimmernde, tänzerisch-glitzernde, schmelzend schöne Klänge zu kleiden und in ihnen Lebensfreude und Schönheit zu entdecken. Und so lassen Arien und Lieder wie »Wieder hinaus ins strahlende Licht …« aus Kálmáns Zirkusprinzessin, »Summertime« aus Gershwins Porgy and Bess oder das Duett »Wer hat die Liebe uns ins Herz gesenkt« von Prinz Sou-Chong und Lisa aus Lehárs Das Land der Lächelns die Herzen der Hörer höher schlagen; umso mehr, als zwei Stars der Heidelberger Opernbühne zu hören sein werden: Hye-Sung Na und Angus Wood.