Theater und Orchester Heidelberg

Eines langen Tages Reise in die Nacht

Ein Schauspiel von Eugene O’Neill

  • Archiv – Spielzeit 2012|13

  • Wiederaufnahme

    Zwinger 1+

Deutsch von Michael Walter

Eugene O’Neills Familiendrama zeigt vom Morgen bis Mitternacht eines einzigen Tages das Leben und das Leiden der Familie Tyrone. Der unstillbare Wunsch nach einem glücklichen und unbeschwerten Leben hat alle vier Familienmitglieder über Jahrzehnte jeden Schmerz und jede Kränkung verschweigen lassen. Der erneute Ausbruch der Morphium-Sucht der Mutter und die Tuberkulose-Erkrankung des jüngsten Sohnes sprengen die Fassaden des vermeintlichen Familienglücks. Jeder findet die Schuld für das Unglück beim Anderen. Der Vater James war Schauspieler, sein großes Talent aber hat er vergeudet und ist zugunsten eines besseren Einkommens zeitlebens bei seiner Erfolgsrolle geblieben. Die schwere Geburt des zweiten Sohnes und die falsche Behandlung durch einen Kurpfuscher haben die Mutter Mary in die Morphium-Sucht getrieben. Die beiden Kinder Edmund und James scheitern immer noch an den Versuchen, sich eine eigene Existenz aufzubauen. Wenn sie etwas mit dem Vater verbindet, ist es der Griff zur Flasche, der für einen Moment Erleichterung bringt. Aber was sind die wahren Ursachen der Konflikte und was nur Symptome für einen noch verborgenen Konflikt?

Besetzung