Theater und Orchester Heidelberg
Foto Ilde Sandrín

Fragen ans Universum | Preguntando Al Universo

von José Manuel Mora in der Regie von Carlota Ferrer

auf Spanisch mit deutschen Übertiteln

Übersetzung von Franziska Muche

»Fragen ans Universum« verbindet Theater und Performance, Musik und Tanz, als ob der Einsatz nur einer Disziplin nicht ausreichen würde für das, was Carlota Ferrer und José Manuel Mora vermitteln wollen: Die unaufhörliche Suche nach einem Moment der Schönheit im Chaos, welches das Universum beherrscht. Die Notwendigkeit des Chaos für die Schöpfung. Die ästhetische Darstellung des Mysteriums. Das Geheimnis des Lebens. Eine Fiktion mit metaphysischen und ökologischen Untertönen.

Während des Lockdowns 2020, abgeschieden auf dem Land und weit weg von der Stadt, bereitete Carlota Ferrer die Produktion vor: Die stellte Materialien aus der Natur zusammen, suchte nach Spiritualität, vertiefte sich in die Klassiker und in alte Handwerkstraditionen, um Poesie und Geheimnis wiederzugewinnen in einer Zeit, die ihren Rhythmus ändert, aber nie aufhört.

Mit »Fragen ans Universum« präsentieren die Kurator:innen des Gastlandprogramms ein Beispiel ihrer eigenen künstlerischen Arbeit.

Besetzung

Regie Carlota Ferrer
Künstlerische Mitarbeit Antonio Montana
Licht David Picazo
Bühnenbild Miguel Delgado, Carlota Ferrer
Choreografie Daniel Abreu, Ana Erdozain
Kostüme Carlota Ferrer
Musikkompositionen Tagore González
Sounddesign Sandra Vicente
Produktionsleiter Fernando Valero

Mit Carlota Ferrer, Manuel Tejera

Produktionen Prevee Draft.inn in Koproduktion mit Madrid Cultura y Turismo, SAU

Partner und Sponsoren

  • Produziert von Prevee ǀ Draft-inn in Koproduktion mit Madrid Cultura y Turismo, SAU