Theater und Orchester Heidelberg

Freiraum II

The second evening for choreographies by and with the dancers of Dance Theatre Heidelberg

In order to support young artistic ambitions, the format »Freiraum« gives the dancers of Dance Theatre Heidelberg time and space to develop their own short choreographies. Choreographing for and with one’s own colleagues is a valuable experience for the up-and-coming talents, some of whom have already shown their own creations last season and others who dare to take their first choreographic steps. This time we are looking forward to working together with the Queer Festival Heidelberg and to a colourful evening full of new creative works.

Freiraum II

Der zweite Abend für Choreografien von und mit den Tänzer*innen des Dance Theatre Heidelberg

EN

Um junge künstlerische Ambitionen zu unterstützen, gibt das Format »Freiraum« den Tänzer*innen des Dance Theatre Heidelberg wieder bewusst Zeit und Raum, um kurze, eigene Choreografien zu entwickeln. Für und mit den eigenen Kolleg*innen zu choreografieren ist eine wertvolle Erfahrung für die Nachwuchstalente, die teils letzte Spielzeit bereits eigene Kreationen gezeigt haben, teils die ersten choreografischen Schritte wagen. Wir freuen uns diesmal mit dem Queer Festival Heidelberg für dieses Format zusammenzuarbeiten und auf einen bunten Abend voller neuer kreativer Arbeiten.

Termine

Fr 5 Juni
20.00 Uhr > Zwinger 3

Freiraum II

Der zweite Abend für Choreografien von und mit den Tänzer*innen des Dance Theatre Heidelberg

Sa 6 Juni
20.00 Uhr > Zwinger 3

Freiraum II

Der zweite Abend für Choreografien von und mit den Tänzer*innen des Dance Theatre Heidelberg

Weitere Termine
So 7 Juni
19.00 Uhr > Zwinger 3

Freiraum II

Der zweite Abend für Choreografien von und mit den Tänzer*innen des Dance Theatre Heidelberg

Termine ausblenden
Änderungen vorbehalten

Partner und Sponsoren