Theater und Orchester Heidelberg
Foto Fabian Frinzel

Ich lieb dich

von Kristo Šagor in der Regie von Ulrike Günther; Schauburg München

8+
    Mülheimer KinderStückePreis 2019
    GastspielUraufführung

    Zwinger 1+

Was ist Liebe? Dieser einfachen und zugleich großen Frage will »Ich lieb dich« nachgehen. Ein Junge und ein Mädchen befragen das Thema. Was macht Liebe aus? Einander ähnlich genug sein und zugleich verschieden genug. Einander Freiheit und Sicherheit zugleich geben. Nicht aufhören, über den anderen zu staunen und vom anderen zu lernen. Gemeinsame Ziele haben und Probleme angehen. Zusammen lachen können. Die beiden wechseln von Konstellation zu Konstellation. Sie beobachten die Liebe von Menschen, die sie kennen. Denken sich aus, wie es wäre, jemand anders zu sein. Wie lieben sich Geschwister? Wie lieben sich Freunde? Eltern und Kind, Kind und Haustier – und: Wie lieben sich Lebenspartner? Während die beiden von Spiel zu Spiel wechseln, gewinnt ihre eigentliche Beziehung immer mehr Konturen.

Das Schauspiel »Ich lieb dich« hat die Schauburg München bei Kristo Šagor für ihr Publikum in Auftrag gegeben. Beide Seiten einigten sich sehr schnell auf ein Kinderstück zum Thema Liebe. Zwei Jahre reifte der Text in engem Austausch. Vorbereitend zur Uraufführung besuchte Kristo Šagor dritte und vierte Klassen der Grundschule am Winthirplatz, um gemeinsam sein Schauspiel zu lesen und erste Rückmeldungen vom Zielpublikum zu seinem Text einzuholen.

Termin

Mi 29 April
Entfällt
Gastspiel
11.00–11.50 Uhr > Zwinger 1 | anschl. Publikumsgespräch

Ich lieb dich

von Kristo Šagor in der Regie von Ulrike Günther; Schauburg München

Termine ausblenden
Änderungen vorbehalten

Besetzung

Regie Ulrike Günther ǀ Bühne und Kostüme Andreas A. Straßer ǀ Musikalische Mitarbeit Till Rölle ǀ Licht Jochen Massar ǀ Dramaturgie Anne Richter ǀ Theaterpädagogik Josefine Rausch
Mit Anne Bontemps, David Benito Garcia

Videos

Ich lieb dich