Theater und Orchester Heidelberg

Moment mal!

Unsere neue Reihe richtet sich an Pädagog*innen, die mit Kindern und Jugendlichen gemeinsam ins Theater gehen und Interesse haben, sich aus Publikumsperspektive mit den Eigenheiten des Mediums vertraut zu machen. Welche Theaterformen gibt es und wie setzt man einen Text auf der Bühne um?
Wie bespricht man den Theaterbesuch? Welche Formen der Vor- und Nachbereitung können eigenständig im Unterricht durchgeführt werden? In »Moment mal!« vermitteln Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Regie, Dramaturgie und Theaterpädagogik unterschiedliche Themenbereiche.

Moment mal! #1
Was soll ich dazu sagen?
Nachgespräche, Reflexion, Feedback

Moment mal! #2
Warum sind im Theater immer alle nackt?
Sehgewohnheiten, Inszenierungskonzepte, Theaterästhetiken

Moment mal! #3
Um was gehtʼs hier eigentlich?
Inhalte erschließen, Vor- und Nachbereitung, Themen für die Zielgruppe

Moment mal! #4
Warum ist der Stuhl ein Rasenmäher?
Theater als Medium, Zeichenhaftigkeit, Performativität

Moment mal! #5
Warum zerstört das Theater Texte?
Textarbeit, Vorlagen, Umgang mit Stoffen

Jeweils samstags von 10.00 bis 14.00 Uhr. Die Termine  können einzeln gebucht werden.
Preis 5 € pro Person und Termin
Anmeldung unter Angabe der Institution bei Tonia Außel

Termine

Sa 30 November
10.00–14.00 Uhr > Probebühne

Moment mal! #2

Warum sind im Theater immer alle nackt? Sehgewohnheiten, Inszenierungskonzepte, Theaterästhetiken
Sa 25 Januar
10.00–14.00 Uhr > Probebühne

Moment mal! #3

Um was geht’s hier eigentlich? Inhalte erschließen, Vor- und Nachbereitung, Themen für die Zielgruppe
Weitere Termine
Sa 7 März
10.00–14.00 Uhr > Probebühne

Moment mal! #4

Warum ist der Stuhl ein Rasenmäher? Theater als Medium, Zeichenhaftigkeit, Performativität
Sa 9 Mai
10.00–14.00 Uhr > Probebühne CARL

Moment mal! #5

Warum zerstört das Theater Texte? Textarbeit, Vorlagen, Umgang mit Stoffen
Termine ausblenden
Änderungen vorbehalten