Theater und Orchester Heidelberg

Momo

nach Michael Ende vom Club Teens

9+

Momo lebt allein in einem alten Amphitheater, wo sie von ihren Freunden versorgt wird. Sie hat eine besondere Wirkung auf Menschen: Allein durch ihr Zuhören fühlen diese sich wohl, lachen, vertragen sich, spielen und leben glücklich. Doch fast unmerklich verändert sich diese Idylle: Agenten einer Zeitsparkasse nehmen die Stadt ein und bedrängen die Menschen, ihre Lebenszeit anzusparen. Auf einmal haben Eltern keine Zeit mehr für ihre Kinder, Freunde keine Zeit mehr füreinander. Und es wird kalt …

Momo findet heraus, dass die grauen Agenten den Menschen ihre Zeit stehlen. Sie macht sich auf den Weg, um das Geheimnis der Zeit zu ergründen.

Besetzung

  • Leitung Beate Metz
  • Mit Sarah Bickel | Cedric Blickhan | Sofija Diavara | Daria Eltsova | Emilia Escalante | Matilda Escalante | Felix Hacker | Elias Hennrich | Lilian Kiesel Jaqueline Koser | Julian Limmer | Pauline Maier | Jakob Niehoff | Moritz Niehoff | Alina Pfaffe | Jette Schäfer | Lilly Wilke