Theater und Orchester Heidelberg

Monogatari Wrestling

Der Kurzgeschichten-Slam

  • Archiv – Spielzeit 2014|15

  • Spiegelzelt am UniplatzEintritt frei!

»Literatur ist Kampf gegen die Zeit.« Lars Gustafsson
Monogatari Wrestling schickt vier junge Autoren buchstäblich in den Ring: Angelehnt an das japanische Wrestling tragen die Teilnehmer Masken und Pseudonyme. In nur 5 Minuten pro  Runde treten jeweils zwei Autoren gegeneinander an. Seine Maske darf behalten und somit weiterkämpfen, wer anhand zweier zufälliger Begriffe die bessere Geschichte (jap. Monogatari) verfasst. Jury ist das blutdürstige Publikum, das in Echtzeit mitverfolgen kann, wie das Geschriebene hinter die Autoren projiziert wird.