Theater und Orchester Heidelberg
Foto Susanne Reichardt

Music as an Experimental Field for Movement

Symposium from 14-16 September 2020 in Strobl on Lake Wolfgang

Within the frame of the DFG project »Body and Sounds in Motion« PD Dr. Stephanie Schroedter organizes a 3-day symposium, to which Iván Pérez and the musician Dirk Haubrich are invited as discussion partners.

The last works of Iván Pérez, also specifically „Dimension“, will be the topic of a discussion round moderated by Stephanie Schroedter on the evening of September 14, 2020, and there will be the possibility to attend online as external guests.

For more information and registration for remote access please contact: Lisa Konnerth L.Konnerth@stud.uni-heidelberg.de

 

Musik als Experimentierfeld für Bewegung

Iván Pérez als Gast des Symposiums in Strobl am Wolfgangsee

EN
    Strobl am Wolfgangsee

Im Rahmen des DFG-Projekts »Körper und Klänge in Bewegung« organisiert PD Dr. Stephanie Schroedter ein 3-tägiges Symposium, vom 14.–16. September 2020, zu dem Iván Pérez und der Musiker Dirk Haubrich als Gesprächspartner eingeladen sind.

Die letzten Arbeiten von Iván Pérez, auch speziell »Dimension«, werden am Abend des 14. Septembers 2020 in einer von Stephanie Schroedter moderierten Gesprächsrunde Thema sein und es gibt die Möglichkeit, der Diskussion als externer Gast online zu folgen.

Weitere Informationen und Anmeldung zu einer externen Teilnahme (remote access aufgrund von Platzbeschränkungen durch COVID-19 Vorschriften) bei Lisa Konnerth: L.Konnerth@stud.uni-heidelberg.de.
Näheres zum Symposium finden Sie auch auf der Homepage der Gesellschaft für Musikforschung.