Theater und Orchester Heidelberg

Swinging Purcell

Musik von Henry Purcell im Rahmen des Winters in Schwetzingen

Die Konzerte der international renommierten Lautten Compagney Berlin zwischen Weihnachten und Silvester haben mittlerweile Tradition. In Swinging Purcell bringen instrumental arrangierte Stücke aus Purcells (1659-1695) Opern und Schauspielmusiken eine vielfältige Mischung an Klangfarben und beschwingten Rhythmen zu Gehör.

David Orlowsky zählt zu den außergewöhnlichsten Klarinettisten seiner Generation, denn er widmet sich klassischer Musik genauso wie Weltmusik und populärer Musik und arbeitet mit bedeutenden Komponisten der Gegenwart zusammen. Mit seinem Trio tourt er durch die ganze Welt. Gemeinsam mit der Lautten Compagney erkundet er nun erstmals das Feld der Alten Musik. Dafür hat er seine eigene Klarinette im Gepäck, die es im Barock in dieser Form noch nicht gab. Mit speziell für dieses Konzert arrangierter Musik von Henry Purcell starten der Solist und das Ensemble in ein neues Kapitel musikalischer Zusammenarbeit. Die Mischung der modernen Klarinette mit dem barocken Sound der Lautten Compagney verspricht, ein ganz besonderes Hörerlebnis zu werden.