Theater und Orchester Heidelberg
Foto Apollonia Theresa Bitzan

Wie geht es weiter. Die gelähmte Zivilgesellschaft

von Martin Gruber und aktionstheater ensemble in der Regie von Martin Gruber; aktionstheater ensemble in Koproduktion mit Landeshauptstadt Bregenz/Bregenzer Frühling 2019, in Kooperation mit WERK X

Martin Gruber und sein mehrfach ausgezeichnetes aktionstheater ensemble skizzieren eine Gesellschaft zwischen Saturiertheit und Prekariat, deren Leidensdruck noch zu gering ist, um gegen einen gefährlich infantilen Rechtspopulismus und Nationalismus aufzubegehren. Eine Gesellschaft, die das Opponieren den Kids von Fridays for Future überlässt. Ausgangspunkt für diese Produktion war einmal mehr der politische Status Quo in Österreich und Europa: Neoliberale Politstrateg*innen und rechtspopulistische Demagog*innen haben sich als Heilsbringer*innen in Stellung gebracht und die sogenannte Zivilgesellschaft scheint im Tiefschlaf zu versinken. So weit, so bekannt. Basierend auf der dem aktionstheater ensemble eigenen Arbeitsweise beginnen die Akteur*innen beim einzelnen Individuum, bei sich, bei ihrer eigenen Unfähigkeit. Es wird versucht, der um sich greifenden Lethargie durch eine gnadenlose Innenschau der Mitwirkenden sowie durch Recherche im direkten und erweiterten sozialen Umfeld auf den Grund zu gehen. Aus diesem Material schreibt Martin Gruber das Theaterstück, wühlt mit seiner Kompanie genussvoll in den Untiefen der österreichischen Seele und entwirft ein aberwitziges Politik-Panoptikum.

Termin

So 26 April
Entfällt
Gastspiel
18.30–19.30 Uhr > Zwinger 3 | anschl. Publikumsgespräch

Wie geht es weiter. Die gelähmte Zivilgesellschaft

von Martin Gruber und aktionstheater ensemble in der Regie von Martin Gruber; aktionstheater ensemble in Koproduktion mit Landeshauptstadt Bregenz/Bregenzer Frühling 2019, in Kooperation mit WERK X

Termine ausblenden
Änderungen vorbehalten

Besetzung

Regie, Script, Choreografie Martin Gruber | Musik, Komposition Kristian Musser | Gesang Pete Simpson | Dramaturgie Martin Ojster | Video Bildwerk X Valance | Sounddesign Thomas Bechter
Mit Michaela Bilgeri, Maria Fliri, Andreas Jähnert, Thomas Kolle, Fabian Schiffkorn, Benjamin Vanyek

Videos

Wie geht es weiter. Die gelähmte Zivilgesellschaft