Theater und Orchester Heidelberg

Yilliam de Bala coming soon

Kuba | Persona | Regie Sandra Ramy

Mit deutschen Übertiteln

Publikumsgespräch im Anschluss

Havanna. Die berühmte europäische Modedesignerin Yilliam de Bala hat ihre Show abgesagt. Während sich Models und Mitarbeiter mit der Kollektion beschäftigen, entdecken sie, dass sich deren Wert in den Slogans wiederfindet, die auf die weißen T-Shirts der Models projiziert werden.
Yilliam de Bala coming soon vereint Theater, Tanz, Videokunst und Poesie und hinterfragt die medialen und ökonomischen Dynamiken, deren Teil wir sind. Sandra Ramys  multidisziplinäres Spektakel zeigt Zustandsbeschreibungen unserer Gesellschaft als Werbecollage – und hinterfragt dabei unser Verhältnis zu Konsum: Wie käuflich ist das Äußere? Hinter welchen individuellen und kollektiven Masken verstecken wir uns? Und wie sehr lassen wir uns von der Macht von Bildern manipulieren?

Das 2013 gegründete Ensemble Persona versammelt Schauspieler, Musiker und Tänzer unter der Leitung von Sandra Ramy, die dem Centro de Teatro Cubano angehört. Ausgehend von zeitgenössischem Tanz entwickelte Ramy eine Vielzahl disziplinübergreifender Werke, u. a. in Zusammenarbeit mit DanzAbierta (Cuba), Danza Teatro Retazos (Cuba), Constanza Macras (Germany) und Norbert Servos (Germany).