Theater und Orchester Heidelberg
Foto Susanne Reichardt

Theaterlabor, Ferienangebote

THEATERLABOR – TEST: GENDER

Aufgrund der von der Stadt Heidelberg verfügten Anordnungen im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionen mit dem Corona-Virus werden alle Vorstellungen in allen Spielstätten des Theaters und Orchesters Heidelberg vom 13. März bis einschließlich 19. April 2020 abgesagt. Das gilt auch für Führungen und Begleitprogramme. Das Theaterlabor fällt daher ebenfalls aus.

 

6.–9. April 2020 | Theodor-Heuss-Realschule

für 8- bis 13-Jährige

Was ist eigentlich typisch Junge und was typisch Mädchen? Was gibt es noch und was liegt dazwischen? Um diese Frage zu beantworten, gibt es in der Wissenschaft zwei verschiedene Begriffe. Dabei bezeichnet »sex« das biologische Geschlecht und »gender« das soziale Geschlecht. Kinder und Jugendliche sind in den Osterferien 2020 eingeladen, diesen und anderen Fragen auf den Grund zu gehen. Mit Künstler*innen unterschiedlicher Disziplinen untersuchen sie gemeinsam in künstlerischen
Workshops das Thema Gender und begeben sich mit Neugier und Entdeckergeist auf ein künstlerisches Forschungsabenteuer. Zum Abschluss des viertägigen Theaterlabors präsentieren die Teilnehmer*innen ihre Forschungsergebnisse vor Publikum.
Experiment 1: Geschlecht spielt doch keine Rolle – oder?  11–13
Welchen Klischees von Jungs und Mädchen begegnest du im Alltag? Welchen im Theater? Und wie können wir damit spielen, sie verändern oder vielleicht ganz verschwinden lassen?
Leitung Kim Ninja Groneweg, Kiara Groneweg, Leonie Dehne | Performance-Künstlerinnen
Experiment 2: Raus mit der Sprache!  8–11
Mädchen haben eine hohe Stimme, Jungs eine tiefe. Stimmt das?
Wie wir mit unserer Stimme und eigenen Texten kreativ umgehen, erfahrt ihr in diesem Experiment. Werdet zu Poet*innen!
Leitung Philip Seiler | Slam-Poet
Experiment 3: Tanzt rebellisch!  11–13
Du willst wissen, was eine starke Tanzperformance außer coolen Moves sonst noch braucht? Wir lassen uns von mutigen Frauen inspirieren, die aus klassischen Rollenbildern heraustreten, und choreografieren unsere eigene rebellische Geschichte.
Leitung Anja Sauer | Tänzerin und Choreografin
Experiment 4: Alle mal herhören!  11–13
Welche Geschlechter kommen in deinen Lieblingssongs zu Wort?
Und was erzählen sie uns? Wir hören genau hin und machen dann
Musik.
Leitung Laura Volk | Musikerin
Experiment 5: Er Sie Ich, wie siehst du mich?  8–11
Die Welt der Emojis und App-Sticker ist manchmal ganz schön einfach. Ihr hättet gern mehr Vielfalt und wollt euch eigene Bilder machen? Wir wollen Sticker und Memes designen, die zeigen, wie wir uns selbst sehen.
Leitung Lisa Bergmann | Künstlerin
Alle Informationen im Flyer zum Download
Information unter zwinger3@heidelberg.de

Leitung Katharina Berger, Judith Raspe, Markus Strobl, Constanze Wohninsland

 

FERIENCLUBS

Wir bringen das Theater in die Stadt! Die Ferienclubs sind Werkstattformate, in deren Rahmen gemeinsam gedacht, geforscht und probiert wird. Der Schwerpunkt der Ferienclubs liegt in der performativen sowie in der ortsspezifischen Arbeit.

8–11
Club #9 Grund.Los!

Ferienclub

12–15
Club #10 Kontakt.Los!

Ferienclub

Di 25.2.2020
10.00 Uhr

Probebühne CARL