Theater und Orchester Heidelberg
array(2) { [0]=> string(85) ""https://www.theaterheidelberg.de/wp-content/uploads/2019/09/Wanze_Online_LYS_14.jpg"" [1]=> string(90) ""https://www.theaterheidelberg.de/wp-content/uploads/2019/05/Animal_Farm_Online_SR_33.jpg"" }
Oktober
21
Heute

Im
Fokus

»Und wann krieg ich mein Geschenk?« Die Lametta-Abos sind da! >

»Impression« verpasst?

Letzte Chance: 27. Oktober 2019, 19.00 Uhr, Marguerre-Saal
Es gibt wieder Karten für »CORO FANTASTICO«! Zusatzvorstellung am 24. November >

Für die nächsten beiden Opernpremieren – in Heidelberg und Schwetzingen – suchen wir Statist*innen.

Für die Opernproduktion »Madama Butterfly« sucht das Regieteam um die Regisseurin, Schauspielerin und Autorin Adriana Altaras jeweils zwei Kinder-Statist*innen zwischen 6 und 10 Jahren mit asiatischen sowie mit afro-amerikanischen Wurzeln.
Puccinis tragische Oper feiert am Samstag, 9. November 2019 Premiere.

Das diesjährige Barock-Fest Winter in Schwetzingen wird mit Georg Casper Schürmanns »Die getreue Alceste« eröffnet. Für die Sängerinnen und Sänger werden Doubles gesucht. Um den Darsteller*innen in Größe und Statur möglichst nahe zu kommen, ist das Produktionsteam auf der Suche nach

4 Damen, Körpergröße ca. 165 bis 170 cm, Konfektionsgröße 38
2 Herren, Körpergröße ca. 180 cm, Konfektionsgröße 54/56
2 Herren, Körpergröße ca. 170 bis 175 cm, Konfektionsgröße 52
2 Kinder im Alter zwischen 6-10 Jahren

Die Premiere von »Die getreue Alceste« ist am 1. Dezember 2019 im Rokokotheater Schwetzingen.

Casting- sowie Probentermine und weitere Anforderungen erfahren Interessierte von der Leiterin der Statisterie Sandra Wisotzki. Bewerbungen mit Altersangabe und Foto an wisotzki.theater.heidelberg@gmail.com

Statist*innen für »Madama Butterfly« und »Die getreue Alceste« gesucht +

Bereits zum dritten Mal in Folge lädt das Theater und Orchester Heidelberg, unterstützt vom Freundeskreis des Theaters, 10 Stipendiat*innen zum Heidelberger Stückemarkt ein.

Das Theater möchte jungen Theaterschaffenden mit Affinität zu neuer Dramatik die Möglichkeit geben, alle Vorstellungen des Heidelberger Stückemarkts zu besuchen, die Stücke der Wettbewerbe gemeinsam mit den nominierten Autor*innen zu diskutieren und an eigens zusammengestellten Workshops teilzunehmen.
Die Stipendiat*innen werden die Möglichkeit haben, Theatermacher*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie dem diesjährigen Gastland Litauen kennenzulernen und dabei wertvolle Arbeitsbeziehungen zu knüpfen.

Bewerben können sich Studierende oder Berufseinsteiger*innen der Bereiche Dramaturgie, Szenisches Schreiben, Theaterwissenschaft, Regie sowie Bühnen- und Kostümbild mit einem Motivationsschreiben und Lebenslauf.

Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2020 (Datum der E-Mail).
Bewerbungen bitte digital an stueckemarkt@theater.heidelberg.de

Neues vom Stückemarkt: Das Stipendiat*innenprogramm geht in die nächste Runde. Jetzt bewerben!
Die Herbstausgabe der Theaterzeitung ist da! +
Alle Infos zur neuen Saison! Hier gibt es das Spielzeitheft 2019|20 zum Durchblättern. +