Theaterlabore

Junges Theater

Ferienzeit ist Forschungszeit! In unseren Theaterlaboren wird in Experimenten zu verschiedenen thematischen Schwerpunkten gemeinsam gespielt, geforscht und künstlerisch gearbeitet. Dazu begeben sich Künstler*innen aus verschiedenen Disziplinen zusammen mit den Kindern und Jugendlichen auf eine Forschungsreise. Die Theaterlabore präsentieren ihre Ergebnisse jeweils am Ende der Veranstaltung öffentlich.

31.10.–3.11.2023 (Herbstferien) Theaterlabor. Test: Gerechtigkeit [6–9]
13.2.–16.2.2024 (Faschingsferien) Theaterlabor. Test: Grenzen [10–12]
2.4.–5.4.2024 (Osterferien) Theaterlabor. Test: Utopie [8–13]

Das Projekt »Theaterlabor. Test: Utopie« wird gefördert durch »Zur Bühne«, das Förderprogramm des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung«.

Theaterlabor. Test: Utopie [8-13]

Zukunftsangst? Oft denken wir vor allem an die Probleme und Krisen unserer Zeit. Vielen fällt es schwer, sich ein besseres Morgen vorzustellen. Aber was passiert, wenn wir uns erlauben, zu träumen und zu überlegen, wie wir uns die Zukunft wünschen? Die Suche nach einem positiven Blick auf die Welt kann bereichern und Kraft geben: Welche Visionen, Wünsche, Hoffnungen gibt es? Wie könnte alles anders sein – besser sein?

Das Theater und Orchester Heidelberg lädt im Rahmen des »Theaterlabor. Test: Utopie« Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 13 Jahren dazu ein, mit Künstler*innen verschiedener Disziplinen in sogenannten »Experimenten« das Thema Utopie vier Tage lang in all seinen Facetten künstlerisch zu erforschen. Gemeinsam fragen wir: Was ist eure Utopie?

Experiment 1: »Wenn alles möglich wär‘« [8–10] (Bewegung/Tanz)
Experiment 2: »Klangräume « [8–10] (Klangexperimente und Instrumentenbau)
Experiment 3: »Utopiewerkstatt« [9–11] (Objekttheater)
Experiment 4: »Performing Utopia« [11–13] (Performance)
Experiment 5: »Wie wollen wir leben« [11–13] (Fotografie)

Mehr Informationen zu den »Experimenten«.


2.-5. April 2024, jeweils 10:00 bis 15:00 Uhr, öffentliche Präsentation am letzten Tag.
Ort: Waldparkschule Heidelberg (Am Waldrand 21, 69126 Heidelberg)

Kosten: Es handelt sich um ein kostenfreies Angebot inklusive Mittagessen.
Tickets für den ÖPNV können Rückerstattet werden (Einzelfahrkarten).

Weitere Informationen unter kunstundvermittlung [​at​] theater.heidelberg.de
Anmeldung bis 24. März 2024 über unser Onlineformular.

In Kooperation mit der Waldparkschule Heidelberg und dem Kinder- und Jugendzentrum »Holzwurm«.
Gefördert von Kultur macht stark

Gefördert durch Kultur macht stark