Tanz

Yi-Wei Lo. Foto: Susanne Reichardt
Foto: Susanne Reichardt

Firebird & Rite of Spring

UA
Nächster Termin: 16.10.22
15:00 → 16:10 Uhr
Marguerre-Saal
von Iván Pérez mit Musik von Igor Strawinsky

No Tears Left to Cry

Wiederaufnahme UA
Nächster Termin: 23.2.23
20:00 → 21:10 Uhr
Zwinger 1
von Renan Martins
Premieren

Island

Reality and the Cosmos

Wiederaufnahmen

Firebird & Rite of Spring

Yi-Wei Lo. Foto: Susanne Reichardt

No Tears Left to Cry

Foto: Susanne Reichardt
DTH-Zugabe

DTH-Film

DTH-Workshop

DTH-Open-Studio

Dance Theatre Heidelberg

Das Dance Theatre Heidelberg plädiert für eine zeitgenössische Ästhetik sowie eine integrative Arbeitsweise innerhalb der deutschen Land-, Stadt- und Staatstheaterlandschaft. Das Repertoire der Compagnie umfasst verschiedene Kreationen von Iván Pérez – oft in Zusammenarbeit mit dem Philharmonischen Orchester Heidelberg und anderen Sparten des Hauses – und Auftragswerke von internationalen Gastchoreograf*innen. Das zweijährig stattfindende Festival Tanzbiennale Heidelberg ist eine Kooperation mit dem UnterwegsTheater und zeigt ein internationales Gastspielprogramm.

Details

Zum Ensemble / Team Tanz

Tanzallianz – Kooperation des Theaters und Orchesters Heidelberg mit dem UnterwegsTheater Heidelberg

Das Theater und Orchester Heidelberg sowie das UnterwegsTheater haben es sich zur gemeinsamen Aufgabe gemacht, den Tanz in Stadt und Land zu fördern. Die dauerhafte Zusammenarbeit eines Stadttheaters mit einer Institution der freien Szene ist in Deutschland einmalig: In enger Kooperation richtete das Theater Heidelberg unter der Intendanz von Holger Schultze gemeinsam mit dem UnterwegsTheater unter seinen künstlerischen Leitern Jai Gonzalez und Bernhard Fauser bereits drei erfolgreiche Ausgaben der Tanzbiennale Heidelberg aus. Unterstützt von der Stadt Heidelberg, der Manfred Lautenschläger-Stiftung und dem Land Baden-Württemberg konnte das Publikum zuletzt 2018 ein umfangreiches Programm aus Gastspielen internationaler Kompagnien wie richtungsweisender Choreografen aus Baden-Württemberg erleben.
Auch unter dem künstlerischen Leiter Iván Pérez wird die fruchtbare Zusammenarbeit fortgeführt und weiter ausgebaut.

Neben der Tanzbiennale entstand bereits in Nachbarschaft zur HebelHalle das gemeinsam getragene Choreografische Centrum Heidelberg (CC) das talentierten jungen Choreografen in Residenzprogrammen sichere Produktionsbedingungen bietet und Heidelberg als Basis zeitgenössischer Tanzkunst auszeichnet.

Informationen zum Programm des UnterwegsTheaters unter www.hebelhalle.de und www.art-ort.net.