Thomas Böckstiegel

Foto: Susanne Reichardt

Thomas Böckstiegel leitet seit der Spielzeit 2018/19 gemeinsam mit Ulrike Schumann als Direktionsteam die Opernsparte des Theaters und Orchesters Heidelberg. Beide stehen dem Festival »Winter in Schwetzingen« als Künstlerische Leiter vor.

Thomas Böckstiegel wurde in Solingen geboren und studierte Theaterwissenschaft und Musikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum sowie der Folkwang Universität der Künste. Während des Studiums begann er bereits seine Theaterlaufbahn beim renommierten Kunst- und Theaterfestival RuhrTriennale (ab 2004), zunächst in der Dramaturgie und später im künstlerischen Management des Festivals mit den Intendanten Gerard Mortier und Jürgen Flimm. Anschließend führte ihn sein Weg in das Management der Stadttheater in Dortmund (2008/09), das Aalto-Theater Essen (2009−2016) und zuletzt an die Bühnen der Stadt Wuppertal (2016−2018). Als Gastdozent für Kulturmanagement war er unter anderem an der Ruhr-Universität Bochum tätig, gibt regelmäßig Workshops und Vorsingtrainings für Opernsänger*innen im In- und Ausland und ist kontinuierliches Jurymitglied verschiedener internationaler Gesangswettbewerbe.

Aktuelle Spielzeit
Dramaturgie
Il barbiere di Siviglia
Dramaturgie
Ulysses