Henriette Blumenau

Foto: Susanne Reichardt

Henriette Blumenau wurde 1987 in Halle an der Saale geboren. Sie studierte Schauspiel am Max Reinhardt Seminar in Wien. Während ihres Studiums gastierte sie u. a. am Burgtheater Wien, am Schlosstheater Schönbrunn und am Schauspiel Frankfurt. Von 2010 bis 2012 war sie Ensemblemitglied im STUDIO am Schauspiel Frankfurt, wo sie in Produktionen von Oliver Reese, Lily Sykes und Laura Linnenbaum zu sehen war. Darauf folgte ein Engagement am Konzert Theater Bern, wo sie u. a. Sally Bowles in »Cabaret« (Regie: Mathias Schönsee), Katie im Solostück »Bunny« (Regie: Jan Stephan Schmieding), Gretchen in »Faust« (Regie: Claudia Bauer) und Eve in »Der zerbrochne Krug« spielte. Neben der Rollenarbeit ergaben sich mehrere Gesangsprojekte mit Musikern aus der Schweizer Jazzszene. Seit der Spielzeit 2015/16 ist Henriette Blumenau unter Iris Laufenberg festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Graz. Dort hatte sie die Möglichkeit mit Claudia Bauer, Franz Xaver Mayr, Clara Weyde, Claudia Bossard, Alexander Eisenach, Markus Bothe, Stephan Rottkamp und Jan Stephan Schmieding zu arbeiten. Am Nationaltheater Mannheim ist sie als Zeitel in »Anatevka« zu sehen. Ab der Spielzeit 2023/24 ist Henriette Blumenau festes Ensemblemitglied am Theater und Orchester Heidelberg.

Aktuelle Spielzeit
Anezka
Der Trafikant
Die Zeit fährt Auto
Nora, seine Frau
Nora
Die Dame
Zusammenstoß