Tabea Mewis

Foto: Susanne Reichardt

Tabea Mewis wurde 1996 in Nürnberg geboren, machte von 2013 bis 2018 eine Ausbildung zur Erzieherin an der Fachakademie für Sozialpädagogik Nürnberg und wirkte in dieser Zeit in der Produktion Der Held der westlichen Welt (Regie Tobias Sosinka) am Stadttheater Fürth mit. 2023 schloss sie ihr Schauspielstudium an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg ab. Hier arbeitete sie unter anderem mit Antje Siebers, Benedikt Haubrich, Nils Brück und Jenke Nordalm zusammen. Am Schauspiel Stuttgart war sie 2023 in »Picknick im Felde« in der Regie von Paul Auls zu sehen. Ab der Spielzeit 2023/24 ist Tabea festes Ensemblemitglied beim Jungen Theater Heidelberg.

Aktuelle Spielzeit
Dramaturgische Beratung
Abgehoben. Abgeflogen. Abgebogen.
Ismene
Antigone
Belle
Die Schöne und das Biest
Spiel für uns