Simon Mazouri

Foto: Susanne Reichardt

Simon Mazouri ist deutsch-iranischer Herkunft und wurde 1992 in Bad Mergentheim geboren. Er studierte von 2013 bis 2017 Schauspiel an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Bereits während des Studiums spielte er am Wilhelma Theater und am Staatstheater Stuttgart. In der Spielzeit 2016/17 absolvierte er das Schauspielstudio am Staatstheater Darmstadt und spielte unter anderem in der »Orestie«, Frieder in »Auerhaus« und übernahm die Titelrolle in »Peter Pan«. 2017 bis 2020 war Simon Mazouri festes Ensemblemitglied am Theater Baden-Baden. Dort war er unter anderem in »Lehman Brothers« und in den Titelrollen von »Don Karlos« und »Hamlet« zu sehen. Seit 2020 war er freiberuflich tätig, spielte weiterhin als Gast am Theater Baden-Baden und übernahm die Titelrolle in »Volpone« bei den Bad Hersfelder Festspielen 2022. In dieser Zeit entstanden auch seine beiden Solo-Abende »Hamlet-Variationen« und »Xylo Rag Time«. Als klassisch ausgebildeter Schlagzeuger forscht er dabei aktiv an einer Verschmelzung von Musik und Schauspiel. Als Sprecher arbeitet er zudem regelmäßig für den SWR und Arte. Mit der Spielzeit 2022/23 kommt Simon Mazouri fest ins Schauspielensemble am Theater und Orchester Heidelberg.

Aktuelle Spielzeit
Ihre Gatten VII-IX
Der Besuch der alten Dame
Sein Sohn
Der Besuch der alten Dame
Reinhold der Stier / Friseur / Walross / Maulwurf / General Zornmüller
Die Konferenz der Tiere
Lesezeit