Theater und Orchester Heidelberg
Schon längst gehört der Heidelberger Stückemarkt zu den traditionsreichen Festivals für zeitgenössische Dramatik in Deutschland. Bereits zum 38. Mal findet er 2021 statt. Die Mischung aus aktuellen Theatergastspielen, Wettbewerben für neue Autor*innen, Partys sowie Podiums- und Publikumsdiskussionen wäre an sich schon unschlagbar. Richtig spektakulär wird sie aber erst durch die Präsentation der Theaterszene eines jährlich wechselnden Gastlandes.
Das Programm wird zum Vorverkaufsstart Mitte März 2021 bekannt gegeben.
An 10 Tagen im Frühling präsentiert der Heidelberger Stückemarkt seit 1984 die Avantgarde des Theaters: Neue Stücke werden gelesen und herausragende Uraufführungen zu Gastspielen eingeladen. >
Rückblick: Autor*innen im Wettbewerb des Stückemarkts 2020 im Festivalportal von nachtkritik.de >